Geschichte

Schon von Kindesbeinen an hatte Firmengründer Heinz Ullmann mit dem Automobil zu tun. Sein Vater betrieb in Sachsen/Zwickau eine Autoverwertung mit Reparatur. So lag es nahe, dass auch der Sohn in diese Fußstapfen trat. Als er in Wunstorf seine Frau Rena kennen lernte, begann vor über 30 Jahren der automobile Dienst am Kunden der Familie Ullmann.

1969

wurde auf der Kolenfelder Straße eine Tankstelle mit Service eröffnet.

1972

wurde diese erweitert als eine SB Station mit einer Waschstraße. Diese war eine der Ersten in Wunstorf und Umgebung.

1985

wurde die Heinz Ullmann & Söhne GmbH gegründet und in der Gerhard-Hauptmann-Straße eine Honda Vertragswerkstatt eröffnet.

1988

entstand der moderne Neubau im Sahlenkamp/Gewerbepark Süd.

1991

Abgabe der Tankstelle an einen langjährigen Mitarbeiter.

1991

wurde die Tankstelle an einen langjährigen Mitarbeiter abgegeben und gleichzeitig das Autohaus durch den Anbau einer Karosseriewerkstatt und den Ausbau des Teilelagers erweitert.

1992

entstand die Gebrauchtwagenüberdachung als einer der Ersten in Wunstorfs Umgebung. Mittlerweile war nunmehr fast die gesamte Familie in dem Unternehmen tätig.

1998

wurde die Modellpalette von Honda erweitert und ein Motorradhaus mit Werkstatt entstand auf der gegenüberliegenden Seite.

1999

Seit 30 Jahren steht das Familienunternehmen dem motorisierten Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

2004

Die Idee eines Mehrmarkenhauses wuchs und der Neubau in der Lise-Meitner-Straße begann.

2005

wurde das neue Haus um die Marken Opel und Skoda erweitert. Honda Automobile und Motorräder werden ebenfalls hierher verlegt.

Weiterhin im Vordergrund steht der familiäre Charakter des Unternehmens und auf Freundlichkeit und Service wird großen Wert gelegt.
Immer noch ist Rena Ullmann mit in der Leitung der Firma tätig. Im Automobilbereich hat Dirk Ullmann die Verkaufsleitung und der technische Bereich obliegt Andree Ullmann. Den Zweiradbereich leiten Jens Ullmann in der Werkstatt und Claudia Oborski geb. Ullmann im Verkauf.

2007

Bau der Gebrauchtwagenfläche

2008

Bau und Fertigstellung des Reifenlagers

2011

Erweiterung der Gebrauchtwagenfläche